Die Schwimmausbildung

Die Schwimmausbildung von Kindern ist eine der wichtigsten Kernaufgaben der DLRG. 

So wird die Freizeit am und im Wasser sicherer.
Denn Schwimmen ist gesund - und macht Spaß! 
Je mehr Menschen schwimmen können, desto weniger verlieren ihr Leben im Wasser.
Deshalb rät die DLRG allen Eltern, ihre Kinder frühzeitig für einen Schwimmkurs anzumelden.

Beachten Sie: Kinder sind erst dann wassersicher, wenn sie

· sich unter Wasser genauso gut zurechtfinden wie über Wasser,

· 15 Minuten ohne Halt und ohne Hilfen im tiefen Wasser schwimmen können, 

· auf dem Rücken genauso gut schwimmen können wie auf dem Bauch, 

· mehrere Sprünge beherrschen,

· beim Wasserschlucken nicht anhalten müssen